Aktionsbündnis freie Schweiz - ABF Schweiz
304 subscribers
93 photos
8 videos
5 files
115 links
Wir stehen ein für eine Schweiz ohne WHO-Pandemievertrag, Internationale Gesundheitsvorschriften und revidiertes Epidemiengesetz. www.abfschweiz.ch
Download Telegram
HOCH2.TV - Sendung Lichtblick vom 16. Mai 2024

🇨🇭ÜBERBLICK AUF AKTUELLE AKTIONEN IN DER SCHWEIZ

Die aktuelle «Briefaktion an Politiker» von ABF Schweiz kann einiges bewirken, wie Rückmeldungen von Politikern die uns erfreulicherweise erreichen (auch aus unerwarteten politischen Lagern), zeigen.

♦️Werden Sie aktiv, schreiben Sie noch heute einen Brief!

👉 Hier geht's direkt zur Aktions-Seite auf ABF Schweiz

👉 Hier geht's zur Sendung LICHTBLICK auf Hoch2.TV

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch 🇨🇭
Forwarded from ur-kantone.ch
Sonniges Wetter am Pfingstsonntag lädt zu einem Picknick aufs Rütli ein. Das Aktionsbündnis Urkantone freut sich auf viele aufgewachte Menschen.
@urkantone
🇨🇭ABF Schweiz stellt sich gegen den Abbau der Schweizer Demokratie:

12 Gründe, den WHO-Pandemievertrag zu stoppen!
Link zum Beitrag/Video

Heike Wiegand, ABF Schweiz zum 12. Punkt:
"Alles one, one, one. One agenda, one health ..."

"Warum kommt da one dictatorship raus? (...) Die EU ist ja schon die Europäische Union, ist ja schon eine kleine Weltregierung sozusagen. Und im EU-Parlament sitzen Abgeordnete, die von den Bürgern dieser EU-Mitgliedstaaten gewählt wurden, die aber nichts zu sagen haben. Und die EU-Kommission, die alles entscheidet, die wurde von niemandem gewählt, sondern (...) installiert.

Und Sie glauben ja nicht, dass das anders sein würde, wenn wir jetzt eine Ein-Welt-Regierung hätten, dass das ein demokratisches System sein würde. Niemals!"

Es bleiben noch 9 Tage bis zum Beginn der 77. WHA in Genf: Fordern Sie Ihre Politikerinnen und Politiker auf, dagegen vorzugehen. Schreiben Sie ihnen noch heute einen Brief!

👉 Hier geht's zu den Briefvorlagen und Adressen

www.abfschweiz.ch 🇨🇭
🇨🇭Globales Gesundheitspersonal für Notfälle

Diese Änderung im jüngsten Entwurf des
Pandemieabkommens (Stand 22. April 2024) ist hochbrisant!


"Artikel 7. Arbeitskräfte im Gesundheits- und
Pflegebereich: Aufbau und die Aufrechterhaltung eines qualifizierten, geschulten und koordinierten multidisziplinären globalen Gesundheitspersonals für Notfälle"


⚠️ Dies ist das erste Mal, dass der Begriff «globales Gesundheitspersonal für Notfälle» im Pandemieabkommen auftaucht. Das Konzept hat einige Ähnlichkeit mit den derzeitigen Missionen zur Aufrechterhaltung des Schutzes der Gesundheit gemäss Kapitel VI und VII der UN-Charta und mit der GERM (Global Epidemic Response and Mobilization = Globale Epidemiebekämpfung und Mobilisierung), einer «Pandemiebekämpfungstruppe», die von einem der wichtigsten Geber der WHO, Bill Gates, befürwortet wird."

👉 Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf NEWS!

👉 Informieren Sie Ihre Politiker: Briefaktion auf ABF Schweiz

www.abfschweiz.ch 🇨🇭
🇨🇭Noch 7 Tage bis zur WHA in Genf: ABF Schweiz erhöht den Druck! Helfen Sie uns dabei.

Unsere aktuelle «Briefaktion an Politiker» gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihrer Stimme Gehör zu verschaffen.

ABF Schweiz steht ein gegen eine Machtkonzentration in Bundesbern und für eine Stärkung der Kantone!

 
🇨🇭Briefvorlage 1.3 - nationale Ebene, Notrecht:

"Wozu brauchen wir also ein Notrecht für einen Pandemiefall, das im Epidemiengesetz festgeschrieben wird, das noch dazu die Kompetenzen des Bundes stärkt und die der Kantone schwächt. Gesundheitspolitik ist Kantonsaufgabe. Und ich würde mir wünschen, dass es auch so bleibt. Nicht nur zu unserem eigenen Wohle, sondern auch zum Wohle unserer Kinder und Enkelkinder, denen wir eine lebenswerte und vor allem freiheitliche Schweiz hinterlassen wollen."

👉 Hier geht's zur Aktions-Seite auf ABF Schweiz

👉 Teilen und Weiterverbreiten dieser wichtigen Aktion ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉
Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭Die Verhandlungen zum WHO-Pandemievertrag sind vorerst gescheitert!

Die Gründe sind u.a. Finanzierungsfragen. Die Pharmaindustrie war nicht gefügig.

👉 Was das genau bedeutet? ABF Schweiz ist am recherchieren der Hintergründe.

Doch damit ist die Gefahr der Vertragswerke nicht gebannt!
Die IGV auf internationaler Ebene und die Teilrevision des EpG‘s sind die trojanischen Pferde und sehr gefährlich.

👉 Die IGV sind nicht gecancelt!⚠️

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭NEU: Online-Petition «Keine Änderung der Internationalen Gesundheitsvorschriften»

ABF Schweiz geht auch bei den politischen Aktionen, mit denen sich die Bürgerinnen und Bürger der Schweiz gegen die Bestrebungen der WHO richten können, einen wichtigen Schritt weiter.


Um unseren Forderungen an die Schweizer Politik, die infolge des Rechtsgutachtens entstanden sind Nachdruck zu verleihen, haben wir die Online-Petition «Keine Änderung der IGV» lanciert.

Die Online-Petition fordert: Der Bundesrat hat unverzüglich sein Widerspruchsrecht gemäss Art. 59 IGV auszuüben und die Ablehnung der Änderungen zu erklären (sog. Opting-out)!

👉 Alle Informationen und die Online-Petition finden Sie auf unserer Webseite

Unterzeichnen Sie noch heute die Online-Petition und setzen Sie ein Zeichen für den Erhalt der Schweizer Souveränität und Rechtsstaatlichkeit. Besten Dank.

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭Medienkonferenz ABF Schweiz

Grosse Neuigkeiten von ABF Schweiz: Seit 9.30 Uhr findet in Bern unsere Medienkonferenz «WHO-Verträge vors Parlament» statt. Geladen sind zahlreiche Schweizer Pressevertreter. Unser Team rund um die Rechtsanwältin Andrea Staubli und ABF Schweiz-Mediensprecher Philipp Gut wird unterstützt von Andreas Gafner (EDU), Simone Machado Rebmann (GaP) sowie Rémy Wyssmann (SVP).

Anlass dieser wichtigen Medienkonferenz ist unser neues Rechtsgutachten, das ABF Schweiz durch Rechtsanwältin Prof. Dr. Isabelle Häner erstellen liess. Es analysiert die Rechtslage rund um den WHO-Pandemievertrag und die Internationalen Gesundheitsvorschriften.

👉 Erfahren Sie hier mehr: Alle Unterlagen, weiterführende Informationen, Schlussfolgerungen & Forderungen von ABF Schweiz an die Schweizer Politik

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
WHO_Pandemiepakt_und_Internationale_Gesundheitsvorschriften:_Schluss.pdf
841.3 KB
🇨🇭WHO-Pandemiepakt und Internationale Gesundheitsvorschriften: Schluss mit der Dunkelkammer- und Hinterzimmerpolitik! Her mit der Demokratie!

https://weltwoche.ch/daily/who-pandemiepakt-und-internationale-gesundheitsvorschriften-schluss-mit-der-dunkelkammer-und-hinterzimmerpolitik-her-mit-der-demokratie/

Unterzeichnen Sie noch heute die Online-Petition und setzen Sie ein Zeichen für den Erhalt der Schweizer Souveränität und Rechtsstaatlichkeit. Besten Dank.

👉 Alle Informationen und die Online-Petition finden Sie auf unserer Webseite

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭Medienkonferenz ABF Schweiz: Forderungen an die Schweizer Politik und Aktionen

👉 Hier finden Sie eine vorläufige Aufzeichnung mit weiterführenden Erläuterungen zu diesem Inhalt.

Anlass dieser wichtigen Medienkonferenz ist unser neues Rechtsgutachten, das ABF Schweiz durch Rechtsanwältin Prof. Dr. Isabelle Häner erstellen liess. Es analysiert die Rechtslage rund um den WHO-Pandemievertrag und die Internationalen Gesundheitsvorschriften.

👉 Erfahren Sie hier mehr: Alle Unterlagen, weiterführende Informationen, Schlussfolgerungen & Forderungen von ABF Schweiz an die Schweizer Politik

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🇨🇭Schlussfolgerungen und Forderungen von ABF Schweiz infolge des Rechtsgutachtens über den WHO-Pandemievertrag und die Internationalen Gesundheitsvorschriften

Auszug aus der Medienkonferenz vom 27.05.24 in Bern

👉 Erfahren Sie hier mehr: Alle Unterlagen, weiterführende Informationen, Schlussfolgerungen & Forderungen von ABF Schweiz an die Schweizer Politik

Unterzeichnen Sie noch heute die Online-Petition und setzen Sie ein Zeichen für den Erhalt der Schweizer Souveränität und Rechtsstaatlichkeit. Besten Dank.

👉 Zur Online-Petition «Keine Änderung der IGV»

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
Forwarded from HOCH2.TV
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Rechtsgutachten von Prof. Dr. Isabelle Häner: «WHO-Vertragswerke müssen vors Parlament»

ABF-Medienkonferenz vom 27. Mai


🔴 Einleitung, Vorstellung und
Programm der Konferenz (00:08)
🔵 Andrea Staubli: Fragen an die
Gutachterin & Antworten (02:53)
🔴 Fazit zum Gutachten von Prof. Dr. Häner (13:32)
🔵 Rémy Wyssman: Gefährliche Artikel
& vorauseilender Gehorsam (16:05)
🔴 Simone Machado: Meinungs- und
Medienfreiheit, Notrecht & Krise (29:14)
🔵 Andreas Gafner: OneHealth-Konzept
& Föderalismus (41:31)
🔴 Zeitplan, weiteres Vorgehen,
Forderungen & Aktionen (46:56)


Browser-Links und Podcast:
▶️ HOCH2TV
▶️ RUMBLE
▶️ YouTube
▶️ Podcast


❤️-lichen Dank für Ihre Unterstützung 🙏🏻
▶️ IBAN, TWINT, Kreditkarten
▶️ PayPal.me
💌 Newsletter-Anmeldung
🇨🇭ABF Schweiz dankt der Stiftung Zukunft CH für die aktive Unterstützung!

❤️ Artikel auf der Website von Stiftung Zukunft CH

👉 Das Rechtsgutachten online: Alle Unterlagen, weiterführende Informationen, Schlussfolgerungen & Forderungen von ABF Schweiz an die Schweizer Politik

Unterzeichnen Sie noch heute die Online-Petition und setzen Sie ein Zeichen für den Erhalt der Schweizer Souveränität und Rechtsstaatlichkeit. Besten Dank.

👉 Zur Online-Petition «Keine Änderung der IGV»

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭ABF Schweiz dankt Politbeobachter für die aktive Unterstützung!

❤️ Newsletter von Politbeobachter vom 28. Mai 2024

👉 Das Rechtsgutachten online: Alle Unterlagen, weiterführende Informationen, Schlussfolgerungen & Forderungen von ABF Schweiz an die Schweizer Politik

Unterzeichnen Sie noch heute die Online-Petition und setzen Sie ein Zeichen für den Erhalt der Schweizer Souveränität und Rechtsstaatlichkeit. Besten Dank.

👉 Zur Online-Petition «Keine Änderung der IGV»

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭Online-Petition «Keine Änderung der Internationalen Gesundheitsvorschriften»

ABF Schweiz geht auch bei den politischen Aktionen, mit denen sich die Bürgerinnen und Bürger der Schweiz gegen die Bestrebungen der WHO richten können, einen wichtigen Schritt weiter.


Um unseren Forderungen an die Schweizer Politik, die infolge des Rechtsgutachtens entstanden sind Nachdruck zu verleihen, haben wir die Online-Petition «Keine Änderung der IGV» lanciert.

Die Online-Petition fordert: Der Bundesrat hat unverzüglich sein Widerspruchsrecht gemäss Art. 59 IGV auszuüben und die Ablehnung der Änderungen zu erklären (sog. Opting-out)!

👉 Alle Informationen und die Online-Petition finden Sie auf unserer Webseite

Unterzeichnen Sie noch heute die Online-Petition und setzen Sie ein Zeichen für den Erhalt der Schweizer Souveränität und Rechtsstaatlichkeit. Besten Dank.

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭Werte Schweiz - 2. Teil
Neutralität, Freiheit und kritische Wissenschaft  
 

🇨🇭Zum Gratis-Download des 1. & 2. Teils

Das Freiheitsversprechen der Moderne, befeuert durch die digitale Demokratisierung, ist im Begriff, dialektisch in sein Gegenteil zu kippen. Auch das kritische Denken der Wissenschaft weicht zunehmend einer Ideologisierung. Selbst eine so tragende Staatssäule wie die eidgenössische Neutralität wackelt.

Die renommierten Professoren Michael Esfeld und Michael Meyen sowie der Autor, Journalist und Historiker Philipp Gut (ABF Schweiz) leuchten kritisch den Zeitgeist aus. 

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Online-Petition: «Keine Änderung der IGV»

www.abfschweiz.ch🇨🇭
🇨🇭ABF Schweiz dankt Uncutnews für die aktive Unterstützung!

❤️ Uncutnews neue Videos vom 29. Mai 2024

👉 Das Rechtsgutachten online: Alle Unterlagen, weiterführende Informationen, Schlussfolgerungen & Forderungen von ABF Schweiz an die Schweizer Politik

Unterzeichnen Sie noch heute die Online-Petition und setzen Sie ein Zeichen für den Erhalt der Schweizer Souveränität und Rechtsstaatlichkeit. Besten Dank.

👉 Zur Online-Petition «Keine Änderung der IGV»

👉 Teilen und Weiterverbreiten ist ausdrücklich erwünscht! 🙏

👉 Politische Arbeit kostet - jeder Beitrag zählt, merci!

www.abfschweiz.ch🇨🇭