Skip to main content

Keine APUK zur Übersterblichkeit – und die Wahrheit dahinter

24. Juni 2024

Keine APUK zur Übersterblichkeit – und die Wahrheit dahinter

Im Jahr 2022 lag in der Schweiz eine auffällig hohe Übersterblichkeit vor, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) feststellt. Eine Motion aus dem September 2022 stiess dazu an, der Ursache durch eine unabhängige, ausserparlamentarische Untersuchungskommission (APUK) auf den Grund zu gehen. Sie wurde abgelehnt.

Zum Artikel

IGV: Die Schweiz wird zahlen. Wollen wir das?

7. Juni 2024

IGV: Die Schweiz wird zahlen. Wollen wir das?

Nur wenige Stunden vor der Abstimmung über die neuen Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) am 1. Juni 2024 wurde aus der gegenseitigen Unterstützung und Zusammenarbeit bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten eine verbindliche Finanzierungszusage der Schweiz. Wir fragen uns, wer davon profitiert und blicken genau auf den verschärften Artikel 44 der neuen IGV. 

Zum Artikel

Das «Opting-out» aus den angenommenen neuen IGV ist zwingend 

6. Juni 2024

Das «Opting-out» aus den angenommenen neuen IGV ist zwingend 

Der zur Abstimmung gekommene Vertragstext der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) wurde den Mitgliedsstaaten in Genf nicht fristgemäss mit einem Vorlauf von vier Monaten zur Prüfung vorgelegt. Stattdessen wurde er erst am letzten Sitzungstag, dem 1. Juni 2024, offengelegt.

Zum Artikel

Die finalen Änderungen der angenommenen IGV sind gravierend

2. Juni 2024

Die finalen Änderungen der angenommenen IGV sind gravierend

ABF Schweiz war live vor Ort in Genf, als am letzten Tag der 77. Weltgesundheitsversammlung (WHA) die Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) zu später Stunde angenommen wurden. Wie angekündigt, beobachtet ABF Schweiz das Geschehen um die Vertragsverhandlungen minutiös. Deshalb unterzogen wir die definitive Fassung der IGV heute einer kritischen Analyse und erläutern die einschneidendsten Änderungen. 

Zum Artikel